sortiert nach Größe

Lattenrost ist ein wichtiger Bestandteil des Schlafsystems

Nicht nur eine individuell passende Matratze ist wichtig für einen entspannten und gesunden Schlaf, sondern auch der passende Lattenrost in der passenden Größe. Der Lattenrost unterstützt die Matratze und ist wichtiger Bestandteil für die Belüftung des Schlafsystems, dadurch auch wichtig für ein gesundes Schlafklima. Es gibt verschiedene Arten von Lattenrosten, zum einen verstellbare, nicht verstellbare und elektrische Lattenroste. Durch den Lattenrost in der richtigen Größe wird ein bequemes Liegen gewährleistet, dies ist eine wichtige Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Die Leisten des Lattenrostes bilden die Unterlage für die Matratze. Zusammen mit der Matratze hat der Lattenrost die Funktion, die Wirbelsäule des Menschen zu entlasten. Er soll sich den Körperformen anpassen. Wichtig sind die Felderleisten des Lattenrostes, sie dienen als Auflagefläche für die Matratze, diese bestehen meist aus Holz. Sie werden bei der Herstellung unter Heißdampf in eine optimale Wölbung gebracht, damit sie bestens elastisch und federnd sind. Neben den Holzfederleisten werden Leisten aus Fiberglas eingesetzt. Diese sind noch hochwertiger und noch länger haltbar als solche aus Holz.

Lattenrost starr, verstellbar oder motorisch – für Jeden ein Muss

Ein wichtiger Aspekt für einen guten Lattenrost ist die Anzahl der Leisten und die Leistenabstände. Es gibt Lattenroste schon mit 10 bis 16 breiten Leisten. Hier sind die Abstände zwischen den Leisten zu beachten. Bei der Verwendung einer Kaltschaummatratze oder Tonnentaschenfederkernmatratze darf dieser Abstand nicht mehr als 5 cm betragen, die Matratze findet sonst zu wenig Halt. Besser und für jede Matratze geeignet ist ein Lattenrost mit mehreren Federleisten, etwa 28 breite oder 42 schmale Leisten. Federkernmatratzen benötigen einen starren Lattenrost. Verstellbare Lattenroste sind für Kaltschaummatratzen und Latex Matratzen am besten geeignet. Die exklusivste und komfortabelste Form der Lattenroste, ist der elektrische, dieser ist motorisch verstellbar. Dieser ist nicht nur an Kopf- und Fußteil verstellbar, man kann den Rückenbereich und den Fußteil individuell einstellen. Die verstellbaren Lattenroste sind teilweise auch aus medizinischer Sicht wichtig. Ein wichtiger Vorteil eines jeden Lattenrostes ist noch zu erwähnen: Es wird für die Belüftung der Matratze gesorgt. Lattenroste werden in verschiedenen Größen und verschiedenen Typen angeboten, damit auch für Ihre Matratze der passende Lattenrost dabei ist. Suchen Sie sich bei uns den passenden Lattenrost nach Größe aus.

Filter