Love-Edition

Filter
    Matratzen

    Matratzen als Love-Edition für einen entspannten Schlaf zu Zweit

    Neu bei uns im Sortiment sind die Matratzen als Love-Edition. Doch was bedeutet das eigentlich? Zwei separate Matratzenkerne in einem durchgängigen Bezug. So entsteht keine störende „Besucherritze“ mehr und Sie genießen einen ungestörten Schlaf zu zweit.

    Wer kennt das nicht, Sie schlafen zu zweit in einem schönen Doppelbett, brauchen allerdings unterschiedliche Härtegrade, da Sie unterschiedliche Körpereigenschaften haben. Durch zwei getrennte Matratzenbezüge entsteht die lästige „Besucherritze“, wir von der Matratzenunion haben die perfekte Lösung für Sie, die Matratzen als Love-Edition.

    Vielen Paaren ergeht es ähnlich, sie leisten sich ein schönes neues Doppelbett, wollen es besonders gemütlich und entspannt haben, doch genau da tritt oft der Fehler auf. Da die meisten Paare unterschiedliche Körpertypen haben und dementsprechend verschiedene Matratzen-Härtegrade brauchen, werden zunächst zwei Matratzen angeschafft. Doch wenn man zwei Matratzen mit getrennten Bezügen in einem Doppelbett liegen hat, entsteht eine störende „Besucherritze“. Die Lösung dafür sind Matratzen in der Love-Edition.

    Zwei separate Matratzenkerne mit einem Partnerbezug


    Matratzen in der Love-Edition gibt es ab einer Breite von 160 cm bis zu einer Matratzenbreite bis 200 cm. Sie haben im Inneren zwei unterschiedliche Kerne, wenn gewünscht auch mit verschiedenen Härtegraden. Mögliche Härtegrade sind H1, H2, H3 ... Das besondere ist: Kombinieren können Sie alle Härtegrade miteinander! Um diese beiden Matratzenkerne wird dann ein großer Partnerbezug gespannt, der beide Matratzenkerne optimal zusammenhält. Dadurch kann keine ungewünschte „Besucherritze“ mehr entstehen und Sie können neben Ihrem Partner erholt und entspannt schlafen.